Beliebte Artikel

Semana Santa
Semana Santa Semana Santa

Nachtleben
Nachtleben Nachtleben

Kunst
Kunst Kunst

Nachtleben im Barcelona-Lexikon

Auch nachts gibt es keine Ruhe in Barcelona. So ist es nicht verwunderlich, dass es Bars, Cafés, Clubs und Discotheken im Überfluss gibt. Welche davon die besten sind, da gehen die Meinungen auseinander.

In El Ensanche kann man gleich drei völlig verschiedenen Party-Atmosphären bewundern. Hier finden Bewunderer für extravagantes Design ihre Lokations, aber auch die klassischen Besucher haben hier keine Probleme die richtige Bar für sich zu finden. Die dritte Gruppe sind die unformalistischen Jungen. Diese nehmen vor allem die schönen Terrassen für sich ein. Aber auch immer mehr Touristen haben diesen Geheimtipp entdeckt.

Wer auf der Suche nach einem Modelokal neuesten Stils oder eine gemütliche Sommerterrasse sucht, der wird auf alle Fälle auf den Plätzen in Gracial, wie der Plaza del Sol oder der Plaza Rius i Taulet füdnig.

In La Barceloneta, gab es ursprünglich nur Hafentavernen. Doch dieser Ruf ist nun nicht mehr aktuell. Auch hier hat sich das Leben dem Tourismus angepasst und an findet moderne Gastronomie. Aber auch die berühmten Spelunken gibt es noch.

Die meisten Lokale auf einem Punkt, findet man in der Kreuzung Santaló und Mariano Cubi. Vor allem junge Menschen zieht dieser Ort an und oft wird hier die Nacht zum Tag. Hier reicht das Angebot von einem gutem Ambiente, über gute Musik, bis hin zu leckeren Drinks.

Zum Schluss gibt es noch die Plaza Francesc Maciá. Hier findet man diejenigen, die im Nachtleben von Barcelona Rang und Namen hat oder gerne hätte.



Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Staat: Spanien
Provinz: Barcelona
Fläche: 100,4 km²
Einwohner: ~1.6 Mio.
16.058 Einw. je km²
Vorwahl: +34 93
Kfz-Kennzeichen: B
Gliederung: 10 Stadtbezirke