Parc Güell im Barcelona-Lexikon

Eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Barcelona ist der Parc Güell. Allein seine Bruchkeramik ist ein Besuch wert. Im Park Güell ziert eine gewundene Bank oberhalb der Markthalle, die mit Bruchkeramik geschmückt ist. Die Markthalle selbst wurde einem römischen Tempel nachempfundenen. Auch hier hatte Antoni Gaudí seine Finger im Spiel. Hier hat er seinen eigenen Märchenwald erschaffen und seine Träume Wirklichkeit werden lassen. Hier sollte man sich viel Zeit nehmen, um den ganzen Park zu besichtigen und die vielen Eindrücke auf sich wirken zu lassen. Viele Eingänge laden den Besucher ein, den Park zu erkunden. Für den ersten Besuch lohnt sich vor allem der Haupteingang. Diesen findet man von der Carrer d'Olot aus. Typisch von Gaudi sind die Pavillons mit Türmchen, die man bereits am Eingang entdecken kann. Geht man zwischen diesen Gebäuden hindurch, gelangt man zu einer Treppe, welche in der Mitte durch einen freundlichen Drachen bewacht wird. Auch hier finden wir Gaudís Markenzeichen, den Drachen. Aber auch die Mauern, die mit Bruchkeramik versehen sind, ist ein Zeichen für seine Werke. Von der Treppe aus gelangt man zu einem sehr ungewöhnlichen Saal. Er besteht aus 86 Säulen und sollte eigentlich den Marktplatz des Wohngebietes darstellen. Beim näher betrachten der Säulen, kann man römische Architektur erkennen. Auch hier ließ Gaudí sich von den Römern inspirieren.

Parc Güell – eine der schönsten Parkanlagen

Auch dieser Platz weißt wunderschöne Bruchkeramik auf und es ist ein Hingucker wenn man diese Terrasse betritt. Auf dieser Terrasse befindet sich eine Bank. Diese Bank ist weltberühmt. Sie ist ebenfalls mit Bruchkeramik überzogen und bereits Salvador Dalí war fasziniert von ihr. Er nannte sie einen Vorläufer des Surrealismus. Überall gibt es kleine Nischen zu entdecken, an denen man sich ausruhen kann. Zudem hat man einen herrlichen Blick auf die Stadt Barcelona. Aber auch die begrünten Flächen des Parks sind eine Besichtigung wert. Auch hier wurde auf die kleinen Details geachtet und es entstand somit ein Gesamtkunstwerk aus vielen Wegen, Laubgängen und einer wunderschönen angelegten Landschaft. Dieser Park ist ein Traum für sich und unbedingt ein Ausflug wert, wenn man in Barcelona ist.

In diesem Artikel wird das Thema Parc Güell behandelt. Gerne können Sie einen Kommentar hinterlassen. Weitere Artikel finden Sie unter dem entsprechenden Buchstaben.

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist derzeit deaktiviert.


Hauptseite | Impressum